Comet Logo
Geschäftsbericht 2013
Faszination Technik
«Technology with Passion» ist für die COMET Group mehr als ein Credo. Ein Blick hinter die Kulissen der Standorte Flamatt und Hamburg zeigt verschiedene Facetten unserer Leidenschaft für Technik.

PRÄZISIONSARBEIT

Die Wolfram-Heizwendel werden in Handarbeit mit einer Genauigkeit von 1/100 mm in die Kathode eingepasst.

YXLON  sorgt für mehr Sicherheit auf der Strasse

Reifen werden zur Qualitätssicherung mittels Röntgen geprüft. Mit dem Reifen­inspektionsprüfsystem Y. MTIS von YXLON werden eventuelle Fertigungsfehler im Röntgenbild automatisch erkannt - ein wichtiger Beitrag für die Sicherheit auf der Strasse.

COMET GEHT AN DIE GRENZE DES MACHBAREN

Innovative, neue Fertigungsmethoden stehen hinter der Entwicklung der kompakten ebeam Lampen. Beispielsweise muss eine Folie von 7.5 μm Dicke – etwa ein Zehntel eines menschlichen Haares – auf das ebeam Fenster geschweisst werden.

INNOVATION MIT LEIDENSCHAFT

Bei der Entwicklung noch leistungsfähigerer Vakuumkondensatoren kommt es auf jedes Detail an. So auch auf die Elektrode, die hier in der selbst entwickelten Plasmakammer getestet wird.

Technologie Die COMET Group ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Röntgen-, Hochfrequenz und ebeam Technologie.
Kunden Die COMET Group beliefert Kunden und weiterverarbeitende Betriebe aus der Automobil-, Luftfahrt-, Elektronik-, und Halbleiterindustrie, für den Bereich Sicherheit an Flughäfen sowie für die Sterilisierung von Getränkeverpackungen.

EINFACH UND INTUITIV

Nutzer der neuen YXLON CT-Systeme erhalten schon mit wenigen Klicks hochpräzise dreidimensio­nale Bilder. Dank Remote Monitoring sind sie auch über den Zustand des Systems und den Fortschritt des Scans informiert, wenn sie nicht in der Nähe sind.

Mit Ausdauer zur Zuverlässigkeit

Im Forschungs- und Entwicklungslabor von PCT werden nicht nur neue Produkte entwickelt, sondern auch bestehende Komponenten kontinuierlich auf ihre Zuverlässigkeit geprüft. Nur so kann die Marktführerschaft behauptet und weiter ausgebaut werden.

Standorte Die COMET AG wurde 1948 gegründet. Sie hat ihren Hauptsitz in Flamatt in der Schweiz und ist mit 13 Standorten in allen Weltmärkten vertreten.

EFFIZIENZ UND PRÄZISION

Mit sogenannten «Done in-One»- Maschinen können alle Bearbeitungsschritte – vom Rohling bis zum fertigen Teil – in einer Maschine ausgeführt werden. Bei höherer Genauigkeit und kürzeren Fertigungszeiten senkt COMET so die Kosten für ihre Bauteilefertigung in Flamatt.

FIT FÜR DIE DRITTE DIMENSION

Um die Computertomografie-Kompetenz von YXLON weiter zu stärken, wurden in Hamburg zwei zusätzliche Hochenergie-Strahlenbunker für CT-Grosssysteme gebaut.

QUALITÄTSARBEIT

Um das beste Ultrahochvakuum in der Röntgen­röhre zu erreichen, werden die gereinigten Teile in der klimakontrollierten Zone montiert.