banner_ebeam.png

Mit ebeam der Natur ein Stück näher

Dank ebeam von COMET sind die von uns verarbeiteten Dekorpapiere als spätere Möbeloberflächen kaum mehr von Echtholzfurnier zu unterscheiden. – Roland Heeger, Vorstand Technik, Schattdecor AG

Die Vorteile der innovativen blauen ebeam Technologie sind so offensichtlich wie einleuchtend: «Weniger Energieverbrauch und CO2-Ausstoss bei gleichzeitiger Effizienzsteigerung – wenn eine Technologie nicht nur ökologisch nachhaltig, sondern auch ökonomisch sinnvoll ist, ist das ein starkes Argument», ist Charles Flükiger, President ebeam Technologies bei der COMET Group, überzeugt. Und: Die Technologie lässt sich in einer Vielzahl unterschiedlichster Produktionsprozesse integrieren – sei es bei der Sterilisierung von Getränkeverpackungen, der Inaktivierung von Bakterien auf Trockennahrung oder der Verbesserung von Eigenschaften bei Lebensmittelfolien. «Die Möglichkeiten sind noch lange nicht ausgeschöpft. Wir sind daran, weitere attraktive Anwendungen zu realisieren», so Charles Flükiger weiter. Besonders vielversprechend ist die Veredelung von Materialien: «Die neue Technologie erlaubt uns, chemisch-physikalische Resistenzen einzustellen und damit optisch und haptisch in die Nähe des Furnierbereichs zu kommen. Die gedruckten und lackierten Oberflächen sind auf einem Möbelstück kaum mehr von Echtholz zu unterscheiden.» erklärt Roland Heeger, Vorstand Technik bei der Schattdecor AG. Das bedruckte Dekorpapier dient als optische Grundlage für spätere Möbeloberflächen, die im Zusammenspiel mit einer zweistufigen ebeam Lackierung eine authentische Oberfläche erzeugen. Um ihre Kompetenz in diesem und weiteren neuen Anwendungsfeldern wie etwa der Behandlung von drucksensitiven Haftklebern zu stärken, hat COMET vergangenes Jahr die in Davenport, Iowa, domizilierte PCT Engineered Systems übernommen. Dank der Akquisition kann das Unternehmen aus Flamatt seinen Kunden heute nicht nur ebeam Lampen für bereits bestehende Produktionsstrassen anbieten, sondern auch komplette Systeme – und hat für jedes Kundenbedürfnis die richtige blaue Lösung.

Authentisch und funktional

Mit ebeam Technologie lackiertes Dekorpapier.

Nachfrage steigt

> 300 Mio.

Schattdecor veredelte 2015 mehr als 300 Mio. Quadratmeter Dekorpapier mit lackierten Oberflächen – Tendenz steigend.