banner_roentgenloesungen.png

Sicher unterwegs dank COMET Röntgenlösungen

Durch den Einsatz von COMET Röntgenlösungen lässt sich der Durchsatz bei Sicherheitskontrollen erheblich steigern.

Krisen und soziale Spannungen: Sicherheit ist in unserer globalisierten Welt ein Bedürfnis, dem ein immer grösserer Stellenwert zukommt. Einige Länder wie zum Beispiel China setzen hier neue Standards: «Bereits vor Jahren entschied das Reich der Mitte, alle neuralgischen Punkte möglichst sicher zu gestalten – vom Flughafen über Bahnhöfe bis hin zu Einkaufszentren», weiss Stephan-Eirik Haferl, General Manager Industrial X-Ray Technologies bei der COMET Group. Heute sind Sicherheitsvorkehrungen in China allgegenwärtig. Dabei importierte das Land die dafür notwendige Sicherheitstechnologie lange. In den letzten Jahren hat jedoch ein Umdenken stattgefunden: Künftig soll die heimische Industrie die Nachfrage selber abdecken. Gleichzeitig werden die regulatorischen Vorgaben im Bereich der Sicherheit stetig verschärft. Wurden bis anhin Frachtstücke nur stichprobenweise überprüft, gehen die Absichten und Vorschriften hinüber zu einer 100-prozentigen Prüfung. Damit vervielfältigt sich die Menge der zu prüfenden Gegenstände schlagartig. Neue, leistungsstarke Komponenten und Geräte sind gefragt, die einen erheblich höheren Durchsatz ermöglichen, als dies die herkömmliche Prüftechnik erlaubt. «China arbeitet mit Hochdruck daran, seine zum Teil in die Jahre gekommenen Systeme durch Geräte der neusten Generation zu ersetzen», erklärt Stephan-Eirik Haferl. «Durch die langjährig gepflegten guten Geschäftsbeziehungen ist COMET ideal positioniert, um den chinesischen Markt weiter zu erschliessen und dem Land im Bereich der Sicherheitstechnologie als verlässliche Partnerin zur Seite zu stehen.» Mit ihren Röntgenkomponenten und -quellen bietet COMET ihren Kunden die attraktivsten Marktlösungen. Und, die Experten von COMET arbeiten bereits an den Sicherheitslösungen der nächsten Generation. Ihr Ziel: die Welt stets noch ein Stück sicherer machen.

Strengere Vorschriften

Ob Frachtgut oder Handgepäck – der Trend zu genauerer und umfassenderer Prüfung steigt.

Immer mehr unterwegs

3.3 Mrd.

3.3 Milliarden Menschen sind weltweit in Flugzeugen unterwegs und jährlich werden es mehr. Im Jahr 2034 werden gemäss Prognosen 7 Milliarden Flugreisende erwartet.